sök
Tysk flagga

Tyska

Der Weg nach Hause – Immobilien in Schweden kaufen und verkaufen

Der Kauf oder Verkauf einer Immobilie ist oft das größte Geschäft, dass wir in unserem Leben abschließen. Dabei kann es oft schwierig sein, alle Teile des Prozesses zu verstehen. Wir möchten Ihnen helfen, sich auf dem schwedischen Immobilienmarkt leichter zurechtzufinden und die Voraussetzungen für einen sicheren Immobilienkauf zu schaffen.

Wir können für Sie einen Kontakt zu einem Dolmetscher herstellen, der Ihnen in den wichtigen Momenten des Immobiliengeschäfts behilflich ist. Bitte kontaktieren Sie dafür eines unserer Büros.

Sie haben eine Frage? Bitte stellen Sie sie hier.

Vill du veta hur Fastighetsbyrån behandlar dina uppgifter, läs vår Integritetspolicy.

In den folgenden Abschnitten beschreiben wir den Immobilienmarkt in Schweden und erklären, wie ein Immobiliengeschäft abläuft.

Wohnformen in Schweden

Die Rolle des Maklers

Vorbereitungen vor dem Immobilienkauf

Immobilienbesichtigung

Prüfung und Besichtigung

Versteigerung

Vertrag

Zeitraum zwischen Vertragsabschluss und Übernahme

Übergabetag

Was gehört zur Immobilie?

Wenn dennoch etwas schiefgeht

Neubau - Kaufratgeber für Wohnrechte

Sechs schnelle Tipps für den Weg zum eigenen Zuhause!

  • Verschaffen Sie sich einen Eindruck vom Immobilienmarkt und den aktuellen Preisen – Sehen Sie sich dazu Statistiken und Immobilienanzeigen auf Webseiten wie Hemnet.se, Maklarstatistik.se oder auf den Webseiten der Immobilienmakler an.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine schriftliche Darlehenszusage erhalten – Sprechen Sie mit verschiedenen Banken über die Finanzierung des Kaufs und über die in Schweden geltenden Regeln.

  • Besuchen Sie verschiedene Immobilienbesichtigungen – Schauen Sie sich verschiedene Wohngebiete an und nehmen Sie an möglichst vielen Besichtigungen teil, um sich ein Bild davon zu machen, wo Sie wohnen möchten und welche Kriterien Ihnen bei der Wahl Ihres neuen Heims wichtig sind.

  • Denken Sie daran, dass Gebote nicht verbindlich sind und dass nichts entschieden ist, bevor sowohl Käufer als auch Verkäufer den Vertrag unterzeichnet haben.

  • Stellen Sie den Maklern viele Fragen und profitieren Sie von deren Fachwissen – Makler werden in Schweden vom Verkäufer beauftragt, müssen aber auch die Interessen des Käufers vertreten.

  • Vergessen Sie nicht, die Immobilie zu prüfen – In Schweden gilt für den Käufer eine umfassende Prüfungspflicht. Prüfen Sie die Immobilie, die Sie kaufen möchten, gründlich. Ziehen Sie bei Bedarf einen Sachverständigen hinzu. Wenn Sie vorhaben, ein Wohnrecht zu kaufen, müssen Sie sich auch über die finanziellen Verhältnisse der Genossenschaft informieren.